Saskia Wiels ist seit November 2020 Einrichtungsleiterin vom Seniorenwohnpark Papenburg. Sie hat ihre Karrierechancen in der Peter Janssen Gruppe genutzt und in kürzester Zeit einen Schritt nach dem anderen auf der Karriereleiter genommen.

Die Basis für die Karriere in der Pflege legte die 29-Jährige mit einer Ausbildung zur examinierten Altenpflegerin bei einem ambulanten Pflegedienst. Das sollte es für die alleinerziehende Mutter einer 5-jährigen Tochter aber noch nicht gewesen sein. 2017 schloss sie zusätzlich die Weiterbildung zur verantwortlichen Pflegefachkraft ab und setzte nur ein Jahr später die Weiterbildung zur Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege drauf. 2018 kam sie als stellvertretende Pflegedienstleiterin in der Tagespflege in den Seniorenwohnpark nach Papenburg. Zwei Jahre darauf übernahm sie schon die Leitung der Einrichtung.

Bei der Frage, was Saskia Wiels an ihrem Beruf am meisten schätzt, muss sie nicht lange überlegen: „Ganz klar die Vielfalt. Ich erlebe jeden Tag etwas Neues. Man muss sehr kreativ sein und so wird jeder Tag zu einem besonderen. Könnte ich einen typischen Arbeitsalltag beschreiben, hätte ich einen langweiligen Job.”

Saskia Wiels sieht in der Arbeit in der Altenpflege aber auch eine Bereicherung für die eigene persönliche Entwicklung: „Es ist ein Arbeitsgebiet mit Zukunft und vielen Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten. Ob man sich auf ein Fachgebiet spezialisieren möchte oder eine Karriere im Management anstrebt: Es stehen einem in der Altenpflege viele Wege offen.“